Unglaublich aber wahr!

Ich habe mir im Frühjahr dieses Jahres ein Ladegerät für meine Li-Po-Akkus
gekauft. Bis eines Tages beim Laden, weiser Rauch aus dem Gerät aufstieg.

Na kein Problem dachte ich, ist ja ein Garantiefall. Also das Ladegerät in das
Geschäft zurückgebracht, wo ich es gekauft habe, der Inhaber schickte es
sogleich beim Hersteller ein, mit der Zusage er werde sich bei mir telefonisch
melden, wenn er es wieder bekommen würde.

Nunmehr sind zwei Monate ins Land gegangen und der Winter steht vor der Tür,
na dachte ich Ruf doch mal an und frage nach, wie lange es noch dauern würde.

Der Inhaber teilte mir freudig mit, das Ladegerät sei letzte Woche als Neugerät
zurückgekommen, ich es aber momentan nicht bekommen könne, weil er es
verkauft habe, wegen der großen Nachfrage nach diesem Ladegerät.

Ich konnte es im ersten Moment gar nicht Glauben was ich da zu Hören bekam.

Er versprach mir, dass er sich sofort bei mir melden werde, wenn eine neue
Lieferung bei ihm ankommt. Nun heißt es wieder Warten.

Wie habe ich darauf reagiert:

1. Ich war verärgert
2. Ich musste Weinen
3. Ich musste darüber Lachen

Schreibt mir euere Meinung dazu.

5 thoughts on “Ladegerät: Hype X7

  1. Krass, da haut’s einem echt den Vogel raus bei soviel Dreistigkeit. Bei dem Händler würde ich nix mehr kaufen…

  2. Hey, 3. ist richtig, oder? Weil, diese Pechsträhne, sowas kann man schon gar nicht mehr glauben. Das…ist nicht mehr normal sondern komisch. Und deshalb kann man eigentlich nur noch darüber herzhaft lachen…Smile

Kommentare sind nicht mehr möglich.