Offizieller Verkaufsstart von Need for Speed Undercover in Europa.

 

Ab heute ist Need for Speed Undercover in den Media-
Märkten und den Onlineshop’s käuflich zu erwerben.

Da der Verkaufsstart in den USA und Kanada schon am
18. November war, gibt es deshalb auch schon einige
Testberichte zu Need for Speed Undercover.
Dabei scheint die PlayStation 3 Version am schlechtesten
abzuschneiden, da diese unter stetigen ruckeln zu
Leiden scheint.

Plattform: PC, PlayStation 3, Xbox360, Nintendo Wii, Nintendo DS, PlayStation
Portable, PlayStation 2

 
Und hier noch der neuste Trailer zum Verkausstart in Deutschland.

Achtung: wichtiger Hinweis!

Bei der Installation wird einmalig die DVD, die Seriennummer und eine
Internetverbindung benötigt, damit Securom die Lizenzdaten generieren
und übertragen kann. Personenbezogene Daten werden nicht verschickt!

Das Spiel kann dann später ohne DVD und Internetverbindung gestartet werden.

Die Anzahl der Systeme, auf denen das jeweilige Spiel installiert werden kann, ist
begrenzt (in der Regel fünf Authentifizierungsslots). Danach können entweder über
den Online-Kundendienst oder per Telefon-Hotline weitere Authentifizierungen
angefordert werden.

Securom installiert sich ungefragt und bleibt auf dem Rechner, wenn das
zugehörige Spiel deinstalliert wurde.

Die Lizenzdaten werden auf einen Server übertragen und abgeglichen. Sollten
diese Server jemals abgeschaltet werden, soll vorher ein Patch veröffentlicht
werden, der das DRM-System deaktiviert.

Quelle: NFS-Planet